[Epidemiology of tendon injuries in sports].

  • Sports Medicine Research Laboratory
August 14, 2017 By:
  • Nührenbörger C
  • Seil R
  • Ueblacker P
  • Hotfiel T
  • Drews B
  • Bloch W
  • Mauch F
  • Krifter RM
  • Engelhardt M.

Durch hohe und zunehmende sportliche Belastungen nimmt das Risiko von Überlastungsbeschwerden und dabei insbesondere von Sehnenverletzungen zu. Deren Anteil variiert erheblich und ist sportartspezifisch unterschiedlich. Neben den verschiedenen Formen, Lokalisationen und Risikofaktoren von Sehnenverletzungen im Sport werden die epidemiologischen Daten zur Alters- und Geschlechtverteilung sowie die Häufigkeiten der Tendinopathien beziehungsweise der Sehnenrupturen von verschiedenen Sehnen der oberen und unteren Extremitäten beschrieben.

2017 Aug. Sports Orthop Traumatol.33(3):241-247.
Other information